Das Vertragsrecht umfasst Regelungen zu den typischen Fragestellungen rund um Verträge. Entscheidend im Vertragsrecht sind zwei Punkte. Zum einen die Zweckverwirklichung und zum anderen die sog. Störfallvorsorge.

Bei der Zweckverwirklichung stehen wir Ihnen kompetent zur Seite, um Ihre Ziele zu verwirklichen. Im Rahmen der Störfallvorsorge handeln wir vorausschauend für die Zukunft, um mögliche Probleme, welche sich in Bezug auf Ihr Ziel ergeben könnten, vermeiden zu können.

Diese beiden Punkte sind im Rahmen der Vertragsgestaltung bei der Ausarbeitung von AGB, bei Verträgen über den Erwerb beweglicher und unbeweglicher Sachen, der Sicherung von Forderungen, bei Schenkungen, sowie im Arbeits- und Gesellschaftsrecht von Bedeutung.

Weiter umfasst das Vertragsrecht Fragen rund die Komplexe Themen des Kauf-, Werk-, Leih- oder Mietvertragsrechts.

Über uns

Herr Loibl hat die Kanzlei gegründet. Er hat sein Rechtswissenschaftliches Studium an der Universität Passau absolviert. Während des Referendariats am OLG München folgten Stationen bei der Staatsanwaltschaft Deggendorf, dem Landgericht Deggendorf.

Vor seinem Studium der Rechtswissenschaften war Herr Loibl bereits mehrere Jahre im Öffentlichen Dienst bei verschiedenen Behörden tätig.

Mehr erfahren

Sie haben Fragen?

Reden Sie mit uns, wir helfen Ihnen und freuen uns auf Ihre Nachricht.